Info



Geboren in Hamburg 1979
Lebt und arbeitet in München und Italien

Referenzen (Auswahl): jetzt, Süddeutsche Zeitung, taz, Spiesser, Der Spiegel, impulse, freischuss, SZ-Magazin, bezirk09, Gala, wdv, Bund Deutscher Architekten, Bundesstiftung für Baukultur, Landtag Baden-Württemberg, dtv, Random House, Aufbau Verlag, Kunstmann Verlag, Prestel Verlag

Themenschwerpunkte: Architektur des Alltags in all ihren Erscheinungsformen. Essen und Konsumkultur. Außerdem Mitbegründer und Betreiber des
Splendido Magazins, das sich mit Italien, Kochen und Esskultur befasst. Klassische Reportagen. Kochbücher.


Ausstellung und Auszeichnungen (Auswahl):

2009 Bayerischer Pressefotopreis
2009 Europäischer Architekturfotopreis (Anerkennung)
2010 Bayerischer Pressefotopreis (Sonderpreis)
2011 Bayerischer Pressefotopreis (Sieger Kategorie „Serie“)
2013 The Art of Photography, San Diego (Finalist)
2014 „Visionen“, Goethe-Institut München
2014 „Parkhäuser“, Süddeutscher Verlag, München
2015 Premio Arte Laguna, Venedig (Finalist)
2015 Premio Combat, Livorno (Empfehlung der Jury)
2015 Moscow international foto awards (Anerkennung)
2016 Moscow international foto awards (Anerkennung)
2017 Premio Arte Laguna, Venedig (Finalist) 
2017 "Splendido" (Food), Intel Germany 

Agentur zur sofortigen Lizensierung: SZ-Photo, Bildarchiv der Süddeutschen Zeitung